Über mich

Moin, moin und guten Tag!
Damit ihr wisst, wer hier- und vor allem warum hier einer über seinen Urlaub in Dagebüll schreibt, ein paar Worte über mich.

Ich heiße Frank und komme aus Braunschweig.
Für mich hat das Küstenstädtchen Dagebüll eine besondere Bedeutung, da ich schon als ganz kleines Kind dort war und zwar im Jahre 1972 und 1974. Damals war ich oft an den Atemwegen erkrankt und unsere Ärztin hat damals als zusätzliche Behandlung einen Urlaub an der Nordsee verordnet.
Es hieß wohl „Frische Luft mit Brandung“. So sind damals meine Eltern mit mir zweimal an die Nordsee, nach Dagebüll gefahren. Das war für mich, gerade in dem Alter schon ein Riesenerlebnis.

Leider habe ich die Fotoalben aus der Zeit nicht mehr, aber ich kann mich noch an einiges aus dieser Zeit erinnern. Zum Beispiel lief in der Zeit aktuell immer „Waterloo“ von ABBA im Radio und es gab von einem kleinen Imbiss, der sich oben auf dem Deich, nähe Hafen befand, ab und zu eine (Papier)Tüte Pommes zum draußen essen mit auf den Weg.

Auch habe ich viel mit meinen Eltern am Strand gespielt. Ebenso die Überfahrt nach Amrum war für mich damals ein Riesenerlebnis. Die „laute“ Fähre, die vielen Autos auf der Fähre usw.
Gewohnt haben wir damals zweimal bei einer Familie Andresen. Das Haus gibt es heute noch und es sieht von außen fast noch so aus wie früher! Heute wird es von einem ortsansässigen Reiseunternehmen an Urlauber vermietet. Ich selber habe vor ca. 7 Jahren dort eine kleine Wohnung unter dem Dach bewohnt.
Es war wie eine Zeitreise in die Vergangenheit, denn allein das Treppenhaus holte viele Erinnerungen zurück…

Das sind alles Dinge, die ich nie vergessen werde.

So ergibt es ich, dass ich bis heute noch von dem Ort Dagebüll begeistert bin und es zumindest alle paar Jahre mal versuche dorthin zu kommen, um dort ein paar Tage Urlaub zu machen.

Dieses mal werde ich in einem großen Ferienhaus, in dem Haus „Seestern“ wohnen. Es ist ein Haus in einer recht neu erbauten Ferienhaussiedlung. Diese Häuser haben mich schon 2013 beim Spazieren gehen fasziniert und in der Wintersaison sind diese Häuser bezahlbar!

Ich freue mich schon sehr darauf

Ich werde hier unter „Blog“ ein paar Reiseberichte verfassen. Auch werde ich das Haus genauer vorstellen und beschreiben. Ebenso sind viele Bilder garantiert!
Es wird auch ein paar Videos geben, die ich mit meiner „kleinen“ Kamera (Osmo Pocket) filmen werde!

Danke und viel Spaß auf meiner Homepage!